Meldung erstellt am: Dienstag, 21. November 2017 - 15:54

Die Stadt Augsburg bedankt sich bei allen Bürgerinnen und Bürgern, die sich in den letzten vier Wochen an der Diskussion zum Stadtentwicklungskonzept Augsburg beteiligt haben. Insgesamt wurden während des Online-Dialogs, der vom 18. Oktober bis 15. November 2017 stattfand, 920 Kommentare und 360 neue Beiträge von Bürgerinnen und Bürgern abgegeben. Zu diesen und den über 500 bereits vorgeschlagenen Projekten und Maßnahmen erfolgten zahlreiche Bewertungen. Vielen Dank für die sehr rege und sachliche Diskussion und Ihr Interesse an der Entwicklung Augsburgs!

Meldung erstellt am: Montag, 6. November 2017 - 17:04

Die Dokumentation vom öffentlichen Stadtforum am Mittwoch, 18.10.2017 im Oberen Fletz des Rathauses ist jetzt hier abrufbar. Das Stadtforum sollte Auskunft zum aktuellen Zwischenstand des Stadtentwicklungskonzeptes (STEK) geben und den Vorentwurf STEK zur Diskussion stellen. Es bildete den Auftakt für den noch bis zum 14.11.2017 laufenden Online-Dialog 2, bei dem über 500 Ziele, Projekte und Maßnahmen kommentiert, bewertet sowie weitere Ideen eingebracht werden können.

Meldung erstellt am: Freitag, 3. November 2017 - 11:20

Seit 18.10.2017 können alle Augsburgerinnen und Augsburger den Vorentwurf STEK mit über 500 Zielen, Projekten und Maßnahmen kommentieren, bewerten und ihre Ideen zur Entwicklung ihrer Stadt einbringen. Über 1000 Teilnehmer nutzten bereits diese Möglichkeit und erstellten über 1000 Beiträge, Kommentare und Bewertungen.

Meldung erstellt am: Donnerstag, 26. Oktober 2017 - 14:49

Wo will die Stadt hin, wo wollen die Augsburger hin? Wie wollen wir künftig wohnen? Wie sieht die Mobilität von morgen aus? Solche Fragestellungen wollen wir mit Ihnen diskutieren.Vom 18.10.2017 bis 14.11.2017 kann hier der Vorentwurf STEK mit seinen rund 500 Projekten und Maßnahmen kommentiert und bewertet werden.

Meldung erstellt am: Donnerstag, 26. Oktober 2017 - 14:49

Die Beteiligung der Stadtgesellschaft zum Stadtentwicklungskonzept (STEK) geht in eine neue Runde. Bürgermeisterin Eva Weber eröffnete nach dem einstimmigen Stadtratsbeschluss zum Vorentwurf STEK am 18.10.2017 im Augsburger Rathaus ein öffentliches Stadtforum mit rund 200 Teilnehmern.

Sie hob dabei die Bedeutung der Bürgerinnen und Bürger hervor, an der Entwicklung und Gestaltung ihrer Stadt teilzuhaben und dankte für das Engagement und die Bereitschaft, sich aktiv in den Planungsprozess einzubringen.

Meldung erstellt am: Donnerstag, 16. November 2017 - 15:00

Der Vorentwurf Stadtentwicklungskonzept (STEK) wurde am 29.06.2017 einstimmig im Stadtrat beschlossen. Im Rahmen des Vorentwurfs wurden alle relevanten Rahmenbedingungen für die Stadtentwicklung erfasst und ausgewertet. Auf der Grundlage der Zukunftsleitlinien für Augsburg wurden in Zusammenarbeit mit Akteuren aus Zivilgesellschaft, Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft eine Vision für Augsburg formuliert und Entwicklungsziele abgeleitet. Diese werden in Handlungsstrategien konkretisiert.

Meldung erstellt am: Mittwoch, 1. März 2017 - 14:25

Am 09. und 10.11.2016 sowie am 21. und 22.11.2016 fanden im Rahmen des Expertendialog 2 insgesamt vier Workshops mit Vertretern von Kammern, Verbänden, Vereinen, Bildungsträgern, der Kirchen, der Hochschulen, der kommunalen und staatlichen Verwaltung, des Stadtrates, der Zivilgesellschaft sowie weiteren Stakeholdern statt. Ziel war die Erarbeitung des Handlungskonzepts. Anhand von Leitfragen diskutierten die insgesamt rund 200 Teilnehmer Handlungsstrategien und beispielhafte Maßnahmen und Projekte zu allen Handlungsfeldern des STEK.

Meldung erstellt am: Donnerstag, 16. November 2017 - 15:03

Am 17.11.16 fand von 17:00 bis 19:00 Uhr im Oberen Fletz des Rathauses ein öffentliches Stadtforum zum ersten Pilotprojekt des STEK statt. Ziel ist, das Gewerbequartier Lechhausen Nord als attraktiven Gewerbestandort und Arbeitsplatz zu erhalten sowie Lösungen für die Beseitigung vorhandener Defizite und die Wahrnehmung bestehender Potentiale aufzuzeigen.

Meldung erstellt am: Dienstag, 15. November 2016 - 15:59

Als erstes Pilotprojekt im Rahmen des STEK-Prozesses wird derzeit das ExWoSt-Modellvorhaben „Integrierte Gebietsentwicklung Augsburg Umweltpark“ erarbeitet. Das Forschungsgebiet erstreckt sich auf das Gewerbequartier Lechhausen-Nord und den benachbarten „Augsburg Umweltpark“. Ziel des Modellvorhabens ist unter Beteiligung von Akteuren vor Ort eine funktionale, energetische und gestalterische Qualifizierung des bestehenden Gewerbegebiets. Mehr Informationen finden Sie hier.

Meldung erstellt am: Dienstag, 29. März 2016 - 10:50

In enger Zusammenarbeit mit dem Büro für Nachhaltigkeit und unter aktiver Beteiligung der Lokalen Agenda 21 und der Stadtgesellschaft wurde ein gesamtstädtisches Leitbild erarbeitet: die Zukunftsleitlinien für Augsburg. Sie umfassen die vier Dimensionen Ökologie, Soziales, Ökonomie und Kultur mit jeweils fünf Leitlinien und insgesamt 75 Zielen.

Seiten