Was leistet ein STEK?

Das STEK ist das zentrale Steuerungsinstrument für die Stadtentwicklungspolitik von Augsburg. Das STEK dient:

  • der Steuerung der mittel- bis langfristigen räumlichen Gesamtentwicklung der Stadt,
  • der Formulierung von fachübergreifenden Strategien und Leitlinien,
  • der Definition von Prioritäten für die Stadtentwicklung,
  • der Definition von Schwerpunktthemen und
  • der Festlegung von Pilotprojekten für strategisch wichtige Teilräume.

Das STEK ermöglicht Synergien in der verwaltungsinternen Zusammenarbeit und Ressourcenverwendung. Es trägt dazu bei, mögliche Zielkonflikte zwischen unterschiedlichen sektoralen Aussagen zu identifizieren und auszuräumen.